Skip to main content

So einfach gelingt die Schafgarbe Tee Zubereitung

Schafgarbe Tee ZubereitungWenn die Schafgarbe in Sommer blüht, gehen die meisten Menschen achtlos an der Wiesenpflanze vorbei. Sie wissen nicht, dass die Schafgarbe eine bekannte und bewährte Heilpflanze ist, die eine Menge gute Eigenschaften hat. Dabei sind das Sammeln, das Trocknen und auch die Schafgarbe Tee Zubereitung kinderleicht. Es lohnt sich auf jeden Fall, die Heilpflanze für sich zu entdecken und sie als sanfte Naturmedizin zu nutzen. Da die Schafgarbe keine Nebenwirkungen hat, ist sie ideal bei viele Leiden.

Das Jod der Wiese


Das Jod der Wiese oder ein natürliches Antibiotikum – Schafgarbe trägt diese Beinamen völlig zu Recht. Dass der antike Sagenheld Achilles seine Soldaten bei der Schlacht um Troja mit Schafgarbe behandeln ließ, ist zwar eine Legende, aber die Wirkung der Heilpflanze ist unbestritten. Auch in den Weltkriegen nutzen die Ärzte die Schafgarbe, um Wunden zu behandeln. Für die Behandlung von Wunden bringt die Schafgarbe zwei wichtige Eigenschaften mit: Die Inhaltsstoffe wirken adstringierend und antibakteriell. Das heißt, wenn eine Wunde mit Schafgarbe behandelt wird, sorgen die Inhaltsstoffe dafür, dass sich die Blutgefäße zusammenziehen. Das stoppt die Blutung und da es auch eine antibakterielle Wirkung gibt, reduziert sich die Gefahr einer Entzündung. Nicht nur diese Eigenschaften machen die Schafgarbe Tee Zubereitung wichtig, die Schafgarbe kann noch viel mehr.

Eine Hilfe bei vielen Leiden

Es sind ganz verschiedene Leiden, die sich mithilfe der Schafgarbe behandeln und lindern lassen. Wenn eine Erkältung kommt, spielt nicht nur die Schafgarbe Tee Zubereitung eine wichtige Rolle. In diesem Fall kann auch ein Dampfbad hilfreich sein, denn durch den Dampf setzt die Schafgarbe ihre wertvollen ätherischen Öle frei. Linderung verspricht die Schafgarbe außerdem bei Problemen mit dem Magen und bei Darmerkrankungen. Eine Schafgarbe Tee Zubereitung aktiviert die Durchblutung und kann den Blutdruck auf natürliche Weise senken. Selbst bei Beschwerden in der Schwangerschaft ist die Schafgarbe Tee Zubereitung eine gute Sache. Der Heilpflanze wird nachgesagt, dass sie den Gallenfluss fördert und auch wenn es um die Haut geht, ist Schafgarbe die Lösung. Innerlich wie äußerlich, warm oder kalt – die Schafgarbe ist eine Heilpflanze, die bei vielen Beschwerden hilft.

Blüten oder Blätter?

Für die Schafgarbe Tee Zubereitung ist es wichtig, zu wissen, ob der Tee aus den Blättern oder aus den Blüten entstehen soll. Handelt es sich um schmerzhafte Koliken oder um Störungen bei der Verdauung, ist die Schafgarbe Tee Zubereitung aus den Blüten die bessere Wahl. In den Blüten sind Bitterstoffe enthalten, die besonders bei diesen Krankheitsbildern hilfreich sind. Bei Husten ist es besser, bei der Schafgarbe Tee Zubereitung auf die Blätter der Pflanze zu setzen. Sie besitzen ätherische Öle, die eine schleimlösende Wirkung haben.

Alle Pflanzenteile, die über der Erde wachsen, lassen sich einfach trocknen und aufbewahren. Den Stängel nach Möglichkeit immer eine Handbreit über dem Boden abschneiden, am besten mit einer Gartenschere. Die Stängel anschließend zu einer Art Strauß binden und mit den Blüten nach unten an einem nicht zu warmen Ort trocknen lassen. Für die spätere Aufbewahrung und die Schafgarbe Tee Zubereitung die Blüten mit einer Schere zerkleinern, noch einige Tage trocknen lassen und danach in ein fest verschließbares Glas geben.

So klappt die Schafgarbe Tee Zubereitung


Die Schafgarbe Tee Zubereitung ist denkbar einfach. Ein sogenanntes Tee-Ei ist bei der Schafgarbe Tee Zubereitung wenig hilfreich, denn auf diese Weise werden die wertvollen Inhaltsstoffe der Heilpflanze ausgeschwemmt. Effektiv ist es hingegen, einen gehäuften Teelöffel Schafgarbe auf eine Tasse kochendes Wasser zu geben. Ist die Schafgarbe getrocknet, dann hat sie ein deutlich stärkeres Aroma, als das bei den frisch gepflückten Blüten und Blättern der Fall ist. Nach der Schafgarbe Tee Zubereitung muss der Tee für zehn Minuten ziehen. Nun den Tee durch ein Sieb gießen und ihn ganz nach Geschmack mit einem Teelöffel Honig süßen. Nur durch die lange Ziehzeit es ist möglich, dass sich das ganze Aroma entwickelt. Bei Kindern, die den Tee aus Schafgarbe ebenfalls gerne trinken, sollte sich die Ziehzeit jedoch auf wenige Minuten beschränken.

Fazit zur Schafgarbe Tee Zubereitung

Wer seine Magenschmerzen oder seine Erkältung nicht unbedingt mit einem Medikament aus der Apotheke behandeln möchte, sollte einen Spaziergang durch die Natur machen. Auf vielen Wiesen, aber besonders auf den Wiesen, auf denen Schafe weiden, ist auch die Schafgarbe zu finden. Die Heilpflanze zu sammeln und zu trocknen, lohnt sich, allerdings sollte die Wiese naturbelassen sein. An den Rändern von Äckern, an denen die Schafgarbe ebenfalls wächst, ist allerdings Vorsicht geboten. Meist sind die Pflanzen mit Pestiziden behaftet, was bei empfindlichen Menschen zu allergischen Reaktionen führen kann. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kauft seinen Schafgarben Tee im Reformhaus, im Bioladen oder in der Apotheke.

Bild: @ depositphotos.com / MadeleineSteinbach

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (465 Bewertungen, durchschnittlich: 4,81 von 5)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben